Veröffentlicht am

Top Fitness Apps wÀhrend der Coronavirus Epidemie?

Ich bin mir sehr, sehr sicher, dass ich nicht der einzige bin, der durch diese Zeit der HeimquarantĂ€ne immer mehr an Gewicht gewinnt. Mein kleiner Bauchspeck wird immer grĂ¶ĂŸer und sichtbarer und langsam aber sicher sollte ich schauen, dass ich nicht zwanghaft vesuche meine LebensmittelvorrĂ€te wieder aufzubrauchen, sondern anfange mich zu bewegen. Auf der Couch habe ich mir kurz Gedanken dazu gemacht und mir gedacht: is there an app for that? Logo! Aber ich Faultier habe mich einfach noch nie um meine Fitness gekĂŒmmert.

Ich hab euch ein paar Apps rausgesucht, die anscheinend was taugen, vielleicht kennt ihr noch andere bzw könnt andere Apps empfehlen, mit denen man seinem Bauchspeck den Kampf ansagen kann 😀

Meine Tipps im iOS App Store wÀren folgende:

1.) Runtastic

Hier gibt es anscheinend eine kostenlose 90 tÀtige Mitgliedschaft, wo man Zugriff auf alle Workouts und TrainingsplÀne bekommt. Wow!

Link: https://www.runtastic.com

2.) Nike Run Club

Tracke deine LÀufe, erhalte Trainingstipps, die sich an deinen Fortschritt anpassen, und lade deine Freunde ein. All das ist möglich mit der Nike Run Club App. Empfohlen unter anderem von www.serioese-anbieter.at!

Link: https://www.nike.com/de/nrc-app

3.) Freeletics

Du hast die volle FlexibilitÀt: Trainiere zu Hause, im Freien oder im Fitnessstudio, nur mit dem Freeletics AI Coach.

Link: https://www.freeletics.com/de/

Ich persönlich tendiere aktuell zu dem Runtastic Angebot, weil 90 Tage gratis Mitgliedschaft zum Reinschuppern, finde ich schon sehr sexy, muss ich sagen. NatĂŒrlich werde ich weiter auch auf der Couch chillen und divere Spiele zocken und daddeln, aber zwecks Bewegung, muss jetzt fix was getan werden. Ich fĂŒr meinen Teil war heute schon mal im Wald eine Runde spazieren. Coronavirus kompatibel natĂŒrlich, bis auf zwei LĂ€ufern bin ich heute im Wald niemanden begegnet!

„Spazieren gehen ist erlaubt, und das tun wir ausgiebig. Frische Luft ist gut fĂŒr das Immunsystem und die Lungen. Wir halten uns aber fern, wo viele Menschen zusammen sind.“

Quelle: https://www.lebe-liebe-lache.com/articles/34/3497/ein-fruehling-wie-es-noch-keinen-gab/

Also Leute, passt gut auf euch auf, haltet euch fit und lasst uns diese schwierige Zeit gemeinsam meistern! Alles wird gut!